La CFTC acusa a cuatro hombres de fraude criptográfico

La Comisión de Comercio de Futuros de Mercancías (CFTC) ha presentado cargos contra cuatro individuos – tres en Texas y uno en Florida.Las cuatro figuras han sido acusadas de defraudar a los inversores a través de una estafa de bitcoin que ha resultado en más de 1 millón de dólares en fondos perdidos.

La CFTC no está jugando

La CFTC ha nombrado a los malos actores como Joel Castaneda García, Mayco Alexis Maldonado García, César Castaneda y Rodrigo José Castro Molina. Los cuatro representaban una compañía conocida como Global Trading Club (GTC) y la presentaron erróneamente a los inversores como una firma que contrataba a maestros comerciantes con años de experiencia en el espacio criptográfico.

Sus conocimientos y experiencia fueron supuestamente puestos a buen uso ayudando a la compañía a decidir qué patrones de criptografía seguir para poder aconsejar a los clientes sobre qué fichas invertir.

La verdad es que no había comerciantes individuales que fueran utilizados por el GTC. La compañía también afirmó estar usando „robots de comercio de vanguardia“para intercambiar bitcoin por inversores a todas horas de la semana, aunque estos robots también parecen ser una fabricación en el momento de escribir este artículo.

La CFTC emitió una declaración explicando:

Los clientes también prometían falsamente una bonificación por referir a otros, en forma de un plan de comercialización de varios niveles. Para ocultar su fraude, los acusados hicieron que se publicaran en línea declaraciones comerciales engañosas.

La CFTC solicita la restitución de las ganancias mal habidas, sanciones monetarias civiles, registro permanente y prohibiciones comerciales, y un mandato judicial permanente contra nuevas violaciones de la Ley de intercambio de productos básicos y los reglamentos de la Comisión, tal como se han imputado.

Se cree que cerca de 30 inversores distintos fueron defraudados o que el dinero fue tomado por la GTC, que fue etiquetado como un esquema Ponzi hace cuatro años en 2016 por BehindMLM.com. La publicación informó inicialmente que GTC trabajó para traer a los inversores y a quienquiera que se refirieran a bordo como un medio para robar sus fondos digitales.

El espacio criptográfico ha sido forjado con el fraude desde que se hizo realidad. Bolsas como Mt. Gox y Coincheck -ambas en Japón-, por ejemplo, fueron objeto de algunos de los mayores ciberataques en la historia de la moneda digital, ya que la primera perdió más de 400 millones de dólares en criptografía y la segunda más de 500 millones.

Otros métodos para robar los fondos digitales de la gente se han vuelto más elaborados, como un incidente en septiembre del año pasado en el que se desarrollaron códigos QR fraudulentos que enviaron a la gente bitcoins a direcciones controladas por hackers y ladrones. Se cree que más de 20.000 dólares fueron robados por este método.

Cómo puede ocurrir este fraude

Los investigadores involucrados en el descubrimiento de la estafa dijeron en una entrevista:

Los códigos QR no son humanamente legibles, esto abre una vía para el fraude. El fraude puede estar en el lado del receptor cuando se genera como se muestra aquí, pero también en el lado del remitente si el remitente está usando una cartera deshonesta o incluso una buena cartera usando una implementación QR deshonesta.

Wie man Text einfügt, ein PDF mit Adobe Acrobat Reader unterschreibt

Wir überprüfen Produkte unabhängig, aber wir können Affiliate-Provisionen durch den Kauf von Links auf dieser Seite verdienen. Nutzungsbedingungen.

So fügen Sie Text ein, unterzeichnen eine PDF-Datei mit Adobe Acrobat Reader
Sie haben eine PDF-Datei erhalten, die Sie ausfüllen, unterschreiben und dann an den Absender zurücksenden müssen. In einigen Fällen hat der Absender möglicherweise ein elektronisches PDF-Formular erstellt, in dem Sie einfach Text in die entsprechenden Felder einfügen können. Das ist jedoch nicht immer der Fall. Manchmal handelt es sich bei der Datei nur um eine statische PDF-Datei ohne die Möglichkeit, die Formularfelder elektronisch zu bearbeiten. Bedeutet das, dass Sie es ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben, scannen und dann per E-Mail oder Fax an den Absender zurückschicken müssen? Nein, es gibt einen einfacheren Weg. Sie können Text einfügen und eine PDF-Datei elektronisch unterschreiben, indem Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader verwenden.

Auch wenn der Acrobat Reader für die Anzeige von PDF-Dateien konzipiert ist, verfügt das Programm über einige Bearbeitungsmöglichkeiten. Sie können die PDF-Datei im Reader öffnen und mit dem Ausfüllen & Unterzeichnen-Werkzeug Text einfügen und dann die PDF-Datei durch Eintippen, Zeichnen Ihrer Unterschrift auf einem Touchscreen-Gerät oder Herunterladen Ihrer Unterschrift aus einer Grafikdatei unterzeichnen. Schauen wir uns an, wie Sie mit Adobe Acrobat Reader Text einfügen und eine PDF-Datei unterschreiben können.

Adobe Acrobat Reader herunterladen

Adobe Acrobat Reader herunterladen
Falls Sie den Acrobat Reader noch nicht haben, können Sie ihn hier herunterladen. Starten Sie den Reader und öffnen Sie dann die PDF-Datei, die Sie unterschreiben müssen, oder doppelklicken Sie einfach auf die Datei, um sie direkt im Reader zu öffnen.

Bereich „Ansichts-Tools
Ansicht Tools-Fensterbereich
Auf das Ausfüllen & Signieren-Tool greifen Sie über den Bereich Tools zu. Um diesen Bereich anzuzeigen, klicken Sie auf das Menü Ansicht, gehen Sie auf Einblenden/Ausblenden und klicken Sie dann auf den Eintrag für den Bereich Tools. Klicken Sie im Tools-Fensterbereich auf den Befehl für Ausfüllen & Signieren.

Symbolleiste Ausfüllen & Signieren
Symbolleiste zum Ausfüllen und Unterschreiben
Die Symbolleiste Ausfüllen & Signieren wird eingeblendet, und Ihr Cursor verwandelt sich in eine Texteinfügemarke. Klicken Sie in das Feld oder den Bereich, in den Sie Ihren Text eingeben möchten.

Text schreiben und bearbeiten
Text schreiben und bearbeiten
Geben Sie den Namen, das Datum oder einen anderen Text ein, den Sie einfügen müssen. Nachdem Sie den Text eingegeben haben, können Sie ihn markieren und auf das kleine A klicken, um ihn zu verkleinern, oder auf das große A, um ihn zu vergrößern. Wenn Sie mit dem Text nicht zufrieden sind, klicken Sie auf das Mülleimersymbol, um ihn zu löschen und von vorne anzufangen.

Textmodus beenden
Beenden des Textmodus
Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in der PDF-Datei, um den Textmodus zu verlassen. Klicken Sie in den nächsten Bereich, in dem Sie Text hinzufügen müssen, und wiederholen Sie den Vorgang.

Unterschrift hinzufügen
Unterschrift hinzufügen
Nachdem Sie den erforderlichen Text eingefügt haben, können Sie nun das PDF unterschreiben. Klicken Sie in der Symbolleiste „Ausfüllen & Unterschreiben“ auf das Symbol „Unterschreiben“ und dann auf den Befehl „Unterschrift hinzufügen“.

Unterschrift eingeben
Typ Unterschrift
Das Fenster zum Hinzufügen Ihrer Unterschrift bietet drei Optionen. Sie können Ihre Unterschrift eingeben. In diesem Fall wendet Acrobat Reader lediglich einen handschriftlichen Schriftstil auf Ihren Namen an. Wenn Ihnen der Stil nicht gefällt, klicken Sie auf das Menü Stil ändern und wählen Sie einen anderen Stil aus.

Warum funktioniert mein Canon Scanner nicht?

Die Technologie hat es Ihnen ermöglicht, ein Konglomerat von Geräten durch ein bemerkenswertes Stück Ausrüstung zu ersetzen – den Multifunktionsdrucker (MFP). Sie können nicht nur qualitativ hochwertige gedruckte Dokumente erstellen, sondern mit einem Tastendruck oder Mausklick noch viel mehr:

Ein Dokument zum Kopieren scannen

Scannen Sie ein Dokument zur Bearbeitung und/oder Freigabe direkt in Ihren Computer
Drucken Sie ein Fax oder ein anderes Dokument aus, das Sie per E-Mail erhalten haben.
Dokumente direkt von Tablets oder Smartphones über WiFi drucken
Ihr MFP (auch All-in-One-Drucker genannt) leistet so viel, um Ihnen das Leben leichter zu machen. Es ersetzt veraltete Faxgeräte, Scanner und Kopierer und spart Geld für Wartung, Strom und Ersatz. Für den privaten oder geschäftlichen Gebrauch haben diese genialen Geräte die Art und Weise verändert, wie Sie Ihren Computer bedienen und mit Ihren Dokumenten arbeiten, indem sie die Funktionalität bieten, ohne den Platz der alten Geräte zu beanspruchen. Sie vereinfachen Ihren täglichen Betrieb – wenn sie funktionieren.

Wie jede Technologie scheinen MFPs zu den unpassendsten Zeiten aufzuhören zu arbeiten. Gerade dann, wenn Sie ein wichtiges Dokument auf Ihrem MFP scannen müssen, bleiben Sie mit der Frustration eines Scanners zurück, der einfach nicht seinen Job erledigt.

Canon ist einer der Branchenführer bei qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Scan-MFPs. Dennoch ist es nicht ungewöhnlich, dass Sie mit Ihrem Canon-Scanner auf Probleme stoßen, und zwar aus mehreren Gründen.

Was verursacht, dass Ihr Canon-Scanner nicht funktioniert?
Die Fehlerbehebung bei Ihrem Canon-Scanner ist relativ einfach, aber Ihr Problem kann durch eine Reihe von Problemen verursacht werden:

Versuchen Sie zunächst, Ihren Computer neu zu starten und den Scanner für einige Minuten auszuschalten und dann wieder einzuschalten. Auf diese Weise werden mehr Computer- und Geräteprobleme behoben, als Sie vielleicht erwarten.
Ziehen Sie neben dem Ausschalten des Scanners auch das Netzkabel ab – dies führt zu einem vollständigeren Hardware-Reset.
Wenn Ihr Canon-Scanner neu ist, ist er möglicherweise nicht mit Ihrem Betriebssystem (OS) kompatibel, z. B. mit einem veralteten Betriebssystem wie Windows XP, oder jetzt – sogar mit Windows 7.
Haben Sie kürzlich ein Upgrade auf ein neues Betriebssystem wie WIN 10 durchgeführt? Möglicherweise müssen Sie Ihren Drucker-/Scannertreiber aktualisieren.
Konnektivität ist ein mögliches Problem – vergewissern Sie sich, dass alle Kabel sicher sind, z. B. eine USB-Verbindung.
Wenn Ihre Verbindung drahtlos ist, vergewissern Sie sich, dass Ihr Canon-Scanner mit Ihrem WiFi verbunden ist – es sollte ein Hinweis auf die Kommunikation auf Ihrem Scanner-Panel erscheinen.
Ihr Gerätetreiber für den Canon-Scanner ist möglicherweise veraltet – oder fehlt.
Gerätetreiber können beschädigt werden, was dazu führen kann, dass Ihr Scanner nicht richtig funktioniert.
Möglicherweise haben Malware oder Viren Ihr System kompromittiert und viele Probleme verursacht, einschließlich des Ausfalls von Geräten.
Wenden Sie sich an das Canon Support-Portal oder den Kundendienst, um sicherzustellen, dass das Scanner-Modell mit Ihrer Systemkonfiguration kompatibel ist.

Fehlerbehebung für Ihr Windows-Gerät
Windows bietet einige Methoden zur Fehlerbehebung, die Ihnen helfen, wenn Ihr Canon Scanner nicht scannt.

Geben Sie „Fehlerbehebung“ in das Suchfenster ein und wählen Sie dann Ihren Drucker in den Fehlerbehebungsoptionen aus:

Sie können die Option „Fehlerbehebung“ wählen, um die Fehlerbehebung zu starten, oder auf das Symbol „Drucker“ klicken, um direkt zu einer Lösung des Druckproblems zu gelangen, die Ihren Canon-Scanner einschließt.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fehlerbehebung ausführen“.

Die Windows-Fehlerbehebung führt Sie durch die Schritte, die Ihnen helfen, das Problem zu finden, wenn Ihr Canon-Scanner nicht funktioniert.

Wenn es Windows nicht gelingt, Ihr Problem zu finden und zu beheben, dürfen Sie nicht verzweifeln. Sie haben noch weitere Optionen.

Aktualisieren des Treibers für Ihren Canon-Scanner
Viele Canon-Besitzer haben berichtet, dass die Aktualisierung des Treibers für ihren Scanner Probleme beim Betrieb des Geräts unter Windows 10 gelöst hat. Die Aktualisierung des Treibers für Ihren Scanner kann auf verschiedene Weise durchgeführt werden:

Verwenden Sie Windows Update
Geben Sie „Windows Update“ in das Suchfenster ein, und klicken Sie auf das Windows Update Programm:

Klicken Sie in Windows Update auf die Option „Nach Updates suchen

Verwenden Sie den Geräte-Manager, um Ihre Canon Scanner-Software zu überprüfen.
Eine alternative Methode zur Verwendung von Windows Update ist die Verwendung des Gerätemanagers, um den Treiber für ein einzelnes Gerät wie Ihren Canon-Scanner zu überprüfen.

Beginnen Sie, indem Sie „Geräte-Manager“ in Ihr Windows-Suchfeld eingeben und auf das Geräte-Manager-Programm klicken:

Suchen Sie in der Liste der angezeigten Geräte Ihren Canon-Scanner. Wählen Sie dieses Gerät aus, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option „Treibersoftware aktualisieren“ (in diesem Beispiel wurde ein zufälliges Audiogerät zur Veranschaulichung ausgewählt).