MoAfrika – Afrikas größter Online-Reiseveranstalter akzeptiert jetzt Bitcoin

PRESSEMITTEILUNG. Mit gelockerten Beschränkungen der Sperrmaßnahmen in zahlreichen Ländern der Welt hat Afrika seine Türen für Touristen auf nationaler und internationaler Ebene wieder einmal geöffnet – allerdings mit strengen Gesundheitsvorschriften, um die Sicherheit des gesamten Personals und der Besucher zu gewährleisten.

Afrikas größter Online-Reiseveranstalter, MoAfrika, bietet Touristen aus aller Welt die Möglichkeit, den wunderschönen afrikanischen Kontinent in seiner ganzen Länge und Breite zu bereisen, indem er sein einzigartiges Reiseangebot nutzt, jetzt mit einem zusätzlichen Vorteil.

MoAfrika unterstützt nun die Zahlung in Bitcoin, so dass Touristen, unabhängig davon, wo sie sich befinden oder wohin sie reisen möchten, den Vorteil haben, ihre Bitcoin bei der Bezahlung ihres Urlaubs einzusetzen und gleichzeitig die Gewissheit zu haben, dass sie den bestmöglichen Service erhalten.

Das MoAfrika verfügt zusammengenommen über mehr als 15 Jahre Erfahrung im südafrikanischen Tourismus und bietet Touristen, deren Mitarbeiter aus einem jungen und ehrgeizigen Team bestehen, die Gewähr, dass Touristen bei der Buchung über diesen Reiseveranstalter ein unvergessliches Erlebnis haben.

Alle Reisen sind umweltfreundlich, und das MoAfrika ist von der Southern African Tourism Services Association (SATSA) akkreditiert, die als strenge Regulierungsbehörde in der Tourismusbranche dafür sorgt, dass die Mitglieder die beste Dienstleistungsqualität in der Branche bieten.

Wenn man bedenkt, dass sich die Welt mehr und mehr in Richtung Digitalisierung bewegt, ist die Akzeptanz von Bitcoin nur eines von vielen Dingen, die das MoAfrika einsetzt, um sicherzustellen, dass Touristen bei jeder Online-Buchung Komfort und Bequemlichkeit zur Hand haben.

Der Vorteil von Bitcoin als Zahlungsmethode

Bitcoin ist die beliebteste und am meisten geschätzte Krypto-Währung, die auf der ganzen Welt große Akzeptanz gefunden hat. Da nun mehr Händler in Südafrika Bitcoin akzeptieren, hat sie Transaktionen so viel einfacher und schneller gemacht.

Bitcoin ist eine digitale Währung, die nicht in der gleichen Weise eingeschränkt ist wie Fiat-Währungen, und darüber hinaus ist sie frei von Inflation, Korruption und Manipulation, da sie nicht der gleichen Geldpolitik entspricht, der Fiat-Währungen unterworfen sind.

Mit den verschiedenen Möglichkeiten, Bitcoin zu kaufen, zu verkaufen, zu tauschen und zu handeln, können Touristen, die im Besitz von Bitcoin sind und mit Bitcoin ihr nächstes Abenteuer finanzieren möchten, die Möglichkeiten nutzen, die das MoAfrika dafür bietet.

Darüber hinaus sind die Kosten für Zahlungen mit Bitcoin viel niedriger als herkömmliche Transaktionskosten bei Zahlungen, und aufgrund der verschlüsselten Natur und der Sicherheitsmerkmale, die mit Krypto-Geldbörsen verbunden sind, können Touristen, die mit Bitcoin bezahlen, sicher sein, dass Zahlungen gesichert sind und dass ihre Daten jederzeit geschützt sind.

MoAfrika – Afrikas größter Online-Reiseveranstalter akzeptiert jetzt Bitcoin
Nach oben scrollen